header banner
Default

Besteht die Möglichkeit, Bitcoins zu befeuern?


Neu am Markt

VIDEO:

Heizen mit Bitcoins – geht das?

VIDEO:

Ein Tiroler Unternehmen bringt einen Bitcoin-Heizstrahler auf den Markt, der aus Mining-Energie Raumwärme macht – und dabei Geld und CO2 sparen soll

Foto: 21energy

Innsbruck – Dem Bitcoin eilt der Ruf einer CO2-Schleuder voraus. Mining-Farmen verbrauchen hohe Mengen an Strom: laut dem Bitcoin Electricity Consumption Index der University of Cambridge mehr als etwa Staaten wie Österreich. Gleichzeitig steigen infolge des Ukraine-Kriegs Stromrechnungen in ungeahnte Höhen. Da erscheint es wenig sinnvoll, energieintensive Rechner laufen zu lassen, um nach einer hoch volatilen Digitalwährung zu schürfen.

Sources


Article information

Author: Matthew Rodgers

Last Updated: 1698035882

Views: 1052

Rating: 4.9 / 5 (91 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: Matthew Rodgers

Birthday: 2020-09-05

Address: 129 Brenda Junctions, West Scottfort, AL 24717

Phone: +3871949754166306

Job: Actor

Hobby: Calligraphy, Bird Watching, Hiking, Coin Collecting, Chess, Camping, Tennis

Introduction: My name is Matthew Rodgers, I am a artistic, resolute, forthright, steadfast, ingenious, honest, bold person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.