header banner
Default

Es gibt drei Gründe, warum wir bereits vor dem Halving einen Bitcoin-Kurs von 100 Punkten sehen könnten


Der Bitcoin Kurs ist in den ersten 2 Wochen des Jahres 2023 wieder von 16.000 auf über 20.000 Dollar gestiegen. Der Kursanstieg war bereits von uns vorausgesagt worden. Dennoch überraschte er viele Anleger, die nach Wochen der Stagnation wenig Hoffnung auf einen Anstieg hatten. Doch bereits vor dem nächsten Bitcoin Halving könnten wir schon einen Bitcoin Kurs von 100.000 Dollar sehen. Was sind die Gründe für einen solch massiven Anstieg?

In diesem Artikel wollen wir die 3 exzellente Gründe nennen, warum der Bitcoin Kurs in den nächsten Monaten, noch vor dem Bitcoin Halving, auf 100.000 Dollar steigen könnte. 

Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

Inhalt

    Wie bewegte sich der Bitcoin Kurs in den letzten Tagen?

    Das Jahr 2023 war bisher ein sehr erfolgreiches für den Bitcoin Kurs. Er konnte von 16.500 Dollar zum Jahreswechsel auf über 20.000 Dollar in den letzten Tagen einsteigen. Dabei konnte der Kurs sogar an der Marke von 21.000 Dollar kratzen. Nach dem Anstieg konnte sich der Kurs in den letzten Stunden zwischen 20.000 und 21.000 Dollar stabilisieren. 

    Bitcoin (BTC) Kurs in den letzten 15 Tagen, Quelle: gocharting.com

    In diesem Jahr konnte der Bitcoin Kurs somit wieder auf das Niveau steigen, das der Bitcoin vor dem FTX Crash hatte. Damit sind die Auswirkungen des Crashs nach 2 Monaten wieder ausgelöscht. Das Jahr 2023 bringt somit viel Momentum in den Markt, die den Bitcoin Kurs auch in den nächsten Wochen steigen lassen könnte. 

    Warum konnte der Kurs so stark steigen?


    Der Bitcoin Kurs befand sich seit längerer Zeit unterhalb eines hartnäckigen Widerstandes bei 17.000 Dollar. Ein Ausbruch über diesen Widerstand stand schon länger bevor. Im Dezember konnte der Kurs wieder über die Marke von 18.000 Dollar steigen. Doch die Erhöhung des Leitzinses in den USA sorgte wieder für einen Abfall unter 17.000 Dollar.

    Nun konnten wir wieder einmal sinkende Inflationsraten in den USA beobachten. Das bedeutet, dass die Erhöhungen der Leitzinsen durch die US-Zentralbank FED in der Zukunft unwahrscheinlicher wird. Dadurch stiegen nicht nur die Aktienkurse, sondern auch der Bitcoin Kurs an. Weiterhin kam es zu einer starken Liquidierung von Positionen bei gehebelten Trades, die auch einen Anstieg des Bitcoins gesetzt haben.

    Kann der Bitcoin Kurs über 100.000 Dollar vor dem Halving steigen?

    Wir werden im Jahr 2024 wieder ein neues Bitcoin Halving sehen. Ein Halving hat in der Vergangenheit immer den Bullenmarkt eingeläutet. Doch bereits in den Monaten davor könnte der Bitcoin Kurs theoretisch auf 100.000 Dollar steigen. Was sind die Gründe dafür?

    1. Bitcoin ist weiter massiv unterbewertet

    Es gibt mehrere Anzeichen dafür, dass der Bitcoin Kurs immer noch stark unterbewertet werden sein könnte. Das erste Anzeichen könnte der letzten Bullenmarkt sein. Damals rechneten die meisten Analysten bereits mit einem Anstieg über 100.000 Dollar. Dies wurde vor allem dadurch nicht erreicht, dass der Bitcoin Kurs durch das Mining-Verbot in China im Frühjahr 2021 eingebrochen war.

    Weiterhin sorgten die Erhöhungen der Leitzinsen durch die US-Zentralbank FED und die Europäische Zentralbank EZB zu einer Stärkung der FIAT-Währungen und der Schwächung der Kryptowährungen. Weiterhin haben die Krisen durch die Insolvenzen von FTX, Celsius und Terra für starke Abverkäufe gesorgt. 

    2. Das Jahr 2019 könnte sich wiederholen

    Im Jahr 2019 kam es zu einer Verdreifachung des Bitcoin Kurses. Darüber haben wir in der Vergangenheit schon häufiger gesprochen. Diese Entwicklung könnte sich im Jahr 2023 spiegeln. Dann wären wir schon bei 50.000 bis 60.000 Dollar. Zusammen mit den anderen Gründen könnten wir tatsächlich noch vor dem Halving auf 100.000 Dollar steigen.

    3. Stagflation könnte den Bitcoin Kurs explodieren lassen

    Als Stagflation bezeichnet man eine Kombination aus einer wirtschaftlichen Rezession, gekoppelt mit einer Inflation. Diese Entwicklung könnte im Jahr 2023 in den USA und vor allem in Europa drohen. Den Leitzinserhöhungen bedeuten das Ende des billigen FIAT-Geldes, was vielen Unternehmen stark schaden könnte. Weiterhin könnte trotzdem die Inflation noch ein paar Monate weitergehen.

    In dieser Marktphase könnte der Bitcoin eines der einzigen Assets sein, welches Sicherheit bietet und dementsprechend stark an Wert gewinnen. Wenn dann die Geldpolitik wieder gelockert wird, sollte der Bitcoin Kurs zusätzlich stark steigen. 


    Suchst du ein Tool zur Chartanalyse, welches dich nicht mit Community Nachrichten und anderen Geräuschen ablenkt? Schau dir doch einmal GoCharting an! Dies ist ein leicht zu nutzendes Online Chart Tool, welches keine Downloads oder Vorwissen benötigt.

    Klicke hier, um einen 10% Rabatt auf deine erste Zahlung (monatlich oder jährlich) zu erhalten!


    KLICKE AUF DIESEN LINK, UM IN DEN BITCOIN BEI COINBASE ZU INVESTIEREN!

    GEHE AUF DIESEN LINK, UM IN DEN BITCOIN BEI BINANCE ZU INVESTIEREN!

    GEHE AUF DIESEN LINK, UM IN DEN BITCOIN BEI BITFINEX ZU INVESTIEREN!

    Zurzeit haben wir ein spannendes Test-Angebot für dich! Du kannst unsere Premium-Mitgliedschaft im ersten Monat für 1€/Tag testen. Überlege dir, es zu testen, falls du im Krypto-Markt immer Up-To-Date sein möchtest! Du erhältst im Premium-Bereich Trading-Ideen sowie professionellen Trading-Support. Weiterhin erhältst du oftmals frühzeitig Informationen zu den neuesten Krypto-Trends! So konnten unsere Kunden auch verschiedene NFTs früh genug kaufen. Falls du Genaueres zu unserem Premium Test-Angebot lesen willst, dann klicke hier!

    Empfohlene Beiträge

    VIDEO: BITCOIN Kurs auf 100.000 $ bereits VOR dem HALVING?! Die Gründe...
    Crypto Chronicles



    Das könnte dich auch interessieren


    More from Bitcoin

    Die Kryptowährungen, die jeder besitzen sollte!

    Was sind im Moment die Kryptowährungen, die jeder besitzen sollte? Wir stellen 5 Coins vor, die man halten sollte.

    Bitcoin Kurs auf dem Weg zu 30.000 Dollar – Explosion steht kurz bevor

    Der Bitcoin Kurs befindet sich wieder auf dem Weg zu den 30.000 Dollar. Steigt der BTC bald wieder auf 40.000 …

    Falschmeldungen zur BlackRock-ETF-Genehmigung: Bitcoin-Positionen im Wert von 65 Millionen liquidiert

    In den letzten Stunden kam es zu einer Falschmeldung über die Genehmigung des Bitcoin Spot ETFs von Blackrock.

    Sources


    Article information

    Author: Renee Montgomery

    Last Updated: 1697894762

    Views: 609

    Rating: 4.8 / 5 (115 voted)

    Reviews: 93% of readers found this page helpful

    Author information

    Name: Renee Montgomery

    Birthday: 1959-06-18

    Address: 3888 Wiley Green, New Davidshire, WA 29703

    Phone: +4261689106649673

    Job: Chemist

    Hobby: Card Games, Snowboarding, Calligraphy, Chess, Role-Playing Games, Cross-Stitching, Chocolate Making

    Introduction: My name is Renee Montgomery, I am a dear, ingenious, bold, venturesome, forthright, important, treasured person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.